Fotoworkshop, Fotokurs, Fotografieren lernen, Fotografie Studium


FOTOGRAFEN BEFÄHIGEN


Nach meinem Fotografiestudium an der Hochschule Hannover leite ich zusätzlich zu meiner Tätigkeit als Fotograf Fotoworkshops. Ich unterrichte Menschen, die fotografieren wollen oder bereits seit vielen Jahren fotografieren. Bewusst vermeide ich Einstufungen wie "Anfänger" oder "Fortgeschrittene", denn meiner Erfahrung nach, beziehen sich diese (Selbst-)Einschätzungen zumeist nur auf einen technischen Wissensstand. In meinen Workshops hingegen, geht es jedoch nicht primär um Technik, sondern um das Sehen und Begreifen von Bildern, der Einschätzung von Situationen und Szenen vor Ort und letzlich um den Umgang mit Personen, die portraitiert werden sollen. Im Idealfall sind meine Workshops ein Reset, eine Neujustage des fotografischen Sehens.


FOTOGRAFIE, KEINE TECHNIK.

Ich erkläre nicht, was ein Crop-Faktor ist, wie Bildrauschen entsteht, welcher Hersteller die beste Kamera baut oder welches Stativ man kaufen sollte. Es geht weder um den ausgeklügelten Einsatz von Technik (dazu gibt es zahllose YouTube-Tutorials), noch um Sondertechniken wie HDR- oder 360°-Fotografie. Vielmehr steht der optimale Einsatz des menschlichen Auges im Fokus: Ihres einzigartigen Auges, mit dem Sie Dinge sehen, die andere Menschen nicht sehen können. Es geht darum, Ihre entstandenen Bilder zu sichten und zu bewerten - zu erkennen, was eine gute Fotografie ausmacht.


HANDWERK.

Wenn ich schreibe, dass ich keine Technik unterrichte, bedeutet das nicht, dass ich kein Handwerk unterrichte. Mit Handwerk meine ich die vier Elemente, die so alt sind, wie die Fotografie selbst - die zeitlos sind und für immer in der Fotografie Bestand haben werden: Verschlusszeit, Blende, Filmempfindlichkeit und Licht. Diese vier Parameter und ihre Wechselwirkungen untereinander zu verstehen und zu beherrschen ist nicht schwer, wird jedoch häufig zu kompliziert erklärt.


STIL & CHARAKTER.

Weshalb fotografiere ich? Was will ich mit meinen Bildern bewirken? Habe ich einen eigenen Stil? Oder fotografiere ich heute das und morgen jenes? Und wie entwickle ich eine Bildsprache, die unverkennbar ist - die mit dem Betrachter kommuniziert und ihn anrührt. Kurzum: Wie lasse ich meine Bilder sprechen?


 

Fotokurse

 

INFOS ZUM WORKSHOP


Nächste Termine Frühjahr / Sommer 2017:

Einzelcoaching, Termine flexibel nach Ihren Wünschen. 
Gruppentermine (bis zu 5 Personen) auf Anfrage möglich.


Workshop-Inhalte / Schwerpunkte:

Wie oben beschrieben.
Da es sich um Einzelcoachings handelt, werden die Inhalte und Schwerpunkte im Vorfeld mit Ihnen abgeklärt und auf Sie zugeschnitten. Es gibt außer Ihnen keine weiteren Teilnehmer, somit liegt der Fokus allein auf Ihnen und Ihren Arbeiten, was einen intensiven und hochkonstruktiven Austauch ermöglicht.



Folgende Schwerpunkte sind möglich:

• Portraitfotografie
• Reportagefotografie
• Studiofotografie
• Planung von Fotoprojekten

• Fotografieren auf Reisen
• Auswahl von Fotos und Präsentation


Dauer:

Wahlweise 2 oder 4 Stunden (diese Zeitrahmen haben sich bewährt, natürlich können Zeiten auch individuell vereinbart werden).


Ort:

Hannover, Niedersachsen, zentral gelegen in modernen Büroräumlichkeiten in direkter Innenstadtlage.


Kosten:

2 Stunden Einzelcoaching = 250,00 Euro 
4 Stunden Einzelcoaching = 450,00 Euro

Preise inkl. MwSt.



IHRE FRAGEN UND RESERVIERUNGEN:


> KONTAKT




Using Format